Verkostungen

Im Bereich Verkostungen sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Daher gibt es bei uns keine Pauschalangebote. Jede Verkostung wird individuell auf Sie zugeschnitten. Gerne geben wir Ihnen hier aber Themenvorschläge als Orientierung. Sollten Sie Fragen haben oder Wünsche haben, die nicht der Auflistung entsprechen, sprechen Sie uns gerne an. Generell umfassen unsere Verkostungen nicht nur hauseigene Biere, sondern werden in der Regel durch Produkte anderer Brauereien ergänzt. Das resultiert daraus, dass wir die komplette Vielfalt des Bieres in unserer Produktion nicht abdecken können und wollen, da zum Beispiel die verschiedenen Interpretationen eines Bierstils eine Verkostung sehr interessant machen können.

Variable Bierverkostung: Sollten Sie keine spezielle Vorstellung haben, was Ihre Verkostung beinhalten soll, ist dies kein Problem. Gerne besprechen wir im Vorfeld mit Ihnen den Kenntnisstand der Teilnehmer zum Thema Bier. Auf dieser Basis stellen wir dann eine Auswahl Biere zusammen, die zu Ihnen passt.

Themenverkostung: Für den Fall, dass Sie sich für eine spezielle Stilrichtung gezielt interessieren, bieten wir an, den gewünschten Fokus auf die Bierauswahl zu legen. Dabei können wir uns sowohl auf einen gewünschten Bierstil (z.B. Weizenbierverkostung), aber auch auf ein Herkunftsland (z.B. Belgien) und seine speziellen Charakteristika konzentrieren.

Speisebegleitung („food pairing“): Den meisten ist es nur vom Wein geläufig, tatsächlich kann man aber auch zu jeder Speise ein passendes Bier finden. Dies kann zum Einen dadurch geschehen, dass beide ähnliche Geschmacksprofile aufweisen und sich dadurch als harmonisch erweisen. Viel spannender allerdings sind Lebensmittel und Biere, die auf den ersten Blick gegensätzlich erscheinen. Diese haben bei richtiger Kombination die Fähigkeit, sich auf einzigartige Weise zu ergänzen. Dabei spielt es kein Rolle, ob eine thematische Verkostung (Bier und Käse / Bier und Schokolade) stattfindet, bei der von beidem mehrere Proben verschiedener Geschmäcker paarweise verkostet werden, oder alternativ zu jedem Gang eines Menüs das passende Bier platziert wird. Als dritte Alternative bietet sich an, eine passende Auswahl eines Bierstils in Kombination mit einer Speise zu verkosten (Bockbiere zur Schlachtplatte / Weizenbiere zum Weißwurstfrühstück).